Evangelische Wittenbergstiftung

Luthopia - Stadtspiel

Herzlich Willkommen in Wittenberg

Entdeckt die Stadt der Reformation!

 

Mit dem Luthopia-Stadtpiel gehen Jugendliche selbständig auf Entdeckungstour.

Sie lernen Luthers Zeit kennen: Eine Zeit der Angst, in der die Hoffnungsbotschaft der Bibel die Gesellschaft veränderte. Das interaktive Spiel ermöglicht, sich gegenseitig Aufgaben zu stellen und von Erfahrungen zu berichten. Stadterkundung wird zum Abenteuer.

 

Herausgeber: Evangelische Wittenbergstiftung
Erstellt durch Luthopia - Ein Projekt der Refo Moabit, Berlin
Kooperationspartner Evangelische Gesamtschule Philipp Melanchton, Lutherstadt Wittenberg

Das Projekt wurde wissenschaftlich begleitet von Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn,
Kurator Stiftung Luthergedenkstätten.

Das Stadterkundungsspiel

zum Preis von nur 5,00 Euro

» Spielplan 42x58 cm
» Für Gruppen von vier bis sechs Personen

Direkt bei uns bestellen!

Kurzanleitung

Vorbereitung

Ihr erhaltet einen Spielplan. Ihr teilt Eure Gruppe in zwei oder vier Kleingruppen mit bis zu 8 Teilnehmern. Jede Kleingruppe benötigt wenigstens ein Smartphone mit Internetzugang (mit wenigstens 500MB Datenvolumen), eine Messenger-App (z.B. Whatsapp oder Signal) und einer App zum Scannen von QR-Codes. Ihr gründet eine Messenger-Gruppe pro Doppelteam und die Gruppen kommunizieren darüber. Am Besten funktioniert das Spiel,wenn Jede*r Teilnehmer*in ein Handy hat. Ein Bluetooth-Lautsprecher pro Gruppe ist hilfreich.

Verlauf

Die beiden Kleingruppen eines Teams stellen sich gegenseitig Aufgaben: "Findet die Apotheke und fragt, ob dort ein Martin angestellt ist...". Aufgaben bekommt ihr aus dem Spielplan. Die andere Kleingruppe löst die Aufgabe und sendet das Ergebnis zurück. Es geht nicht um Wissens-Abfrage, sondern um Aufgaben, zu deren Lösung die Schüler selbst nachdenken und aktiv werden.

Ende

Das Spiel ist beendet, wenn alle Aufgaben vom Team gelöst sind oder die vereinbarte Zeit um ist. Zur Ergebnissicherung ist es sinnvoll, das Spiel auszuwerten.

Internetseite Luthopia

Stadtspiel auf Facebook